Musikservice

Crossdresser

Musikservice

Falls du im Musikgeschäft mehr ereichen und deine Musik richtig bekannt machen willst dann solltest du von Anfang an bestimmte Dinge beachten und mit großer Leidenschaft dein geplantes Karriereziel verfolgen. Organisiere und definiere alles was für Dich dafür notwendig ist und lege dies schriftlich fest. Arbeite täglich an deiner Musikkarriere. Warte nicht darauf entdeckt zu werden sondern sorge dafür das Du entdeckt wirst. Das Musikgeschäft ist kompliziert und Erfolge wirst du nur mit Arbeit, Fleiß und Hartnäckigkeit erzielen. Es hat also nichts mit Glück zu tun. Willst du nur „Just for Fun“ musizieren, dann lies nicht weiter und bleibe Hobbymusiker. Musiker zu sein ist keine vorübergehende Laune, sondern eine lebenslange Aufgabe. Lebe es und träume nicht davon.

Gitarrist

Wichtige Tipps:
Rühre stetig die Werbetrommel. Wenn du auch der größte Songschreiber oder sensationellste Sänger der Welt bist wird dich niemand kennen falls du keine Werbung organisierst. Arbeite ständig daran. Setze ein echtes Karriereziel.

Dabei solltest du einige Dinge beachten.
Sorge für das richtige Promotionsmaterial das den Industriestandards entsprich. Der Umfang sollte mindestens sein: Biografie, Fotos, Fakten, Presseberichte, Demo-CD (2-6 deiner besten Songs), Songliste, Songtexte und deine Kontaktinformationen mit Copyright-Vermerk. Gute Fotos und Demos kosten zwar Geld sind aber heutzutage eine Grundvoraussetzung auch von Managern, Produzenten, Plattenfirmen, Musikverlage, Veranstaltungsorganisatoren und Medienvertretern akzeptiert zu werden.




Alte verrauschte Demokassetten, schlechte Fotos und Informationen in Form von Fotokopien sind eine schlechte Grundvoraussetzungen und landen sehr oft vorab im Müll ohne auch begutachtet zu werden.
Erstelle eine Mailing-Liste, trage alle Fakten und Kontaktdaten ein und aktualisiere diese ständig.
Verkaufe deine Werbemittel an deine Fans:
T-Shirts, Kappen, Demos, Aufkleber, Schlüsselanhänger, Poster, Bilder, Feuerzeuge, Streichhölzer, falsche Tattoos, personalisierte Gitarrenblättchen und Trommelstöcke.

Sängerin Ilene

Handicap:
Es gibt viele Möchte-gern-Musiker und dies macht es schwer auf sich aufmerksam zu machen. Auch ist der Markt von mittelmäßigem Material überschwemmt was auch den Plattenfirmen die richtige Entscheidungen und Auswahl für ihr zukünftiges Musikbusiness erschwert.

Deshalb ist es besonders wichtig sich mit professionellem Material und Außergewöhnlichkeit zu präsentieren. Besser ist es sich etwas überheblich darzustellen und nicht als bettelnder Hobbymusiker zu wirken.

Also solltest du Selbstvertrauen haben, ein gesundes Ego ausstrahlen aber nicht egozentrisch wirken. Sehr wichtig ist die Kontaktaufnahme mit den Medien wie Radio, Fernsehen, Musikzeitschriften, Zeitungen und das Internet. Pflege diese Kontakte und suche immer wieder nach neuen Möglichkeiten durch die Medien auf sich aufmerksam zu machen.

Jedes Mal, wenn du einen neuen Song schreibst, mit der Band probst, an deinen Musikinstrumente übst oder die Werbetrommel rührst bringt dich ein Stück weiter.


Dabei kann es natürlich auch zu Rückschlägen kommen und deshalb gilt auch hier der Spruch: „Gib nie auf“! Arbeite daran, sammle deine eigenen Erfahrungen und übe dich in allen Dingen.

Top-Musik.de

Top-Musik unterstützt die Musikbranche in der Popmusik und Rockmusik.
Die Musikwirtschaft, ist komplex und vielschichtig. Viele hilfreiche Informationen finden Sie im Musik-Fachmagazin.

Der Musikverlag und die Gema sowie die GLV und die Phonoindustrie beeinflussen und steuern die Musikverwertung. Ob Klassik oder Rock?



Viele Tourneen und das Live-Entertainment der Stars und Künstler, könnt ihr bei uns genau so wie viele Testberichte nachlesen.

Fehlt dir eine Songtext-Übersetzungen zu einem Song dann schreibt uns – wir helfen dir dabei. Weitere Suchworte und Inhalte auf unserem musikalischen Portal sind: music und Musikinstrumente. Oder sie Bands mit Bandpool sowie Förderung und Web-Casting von mp3 Files sowie die Bereitstellung der Downloads im Internet.

Wir nehmen Rap, Hiphop, Rock, Reggae, Wave, Rock, Blues bis hin zum Jazz also alle Musikrichtungen mit guten Kompositionen zur Promotion auf. Die Charts und die Hitparaden im Web dienen der Popularisierung und als gutes Werbeinstrument für jede gute Newcomer Band.